Neubau Stadthaus Bruchköbel

VOF-Verfahren
1. Preis

2017

 

Herzstück der neuen Innenstadt geht in die Planungsphase

Mitte Februar 2017 wurde von Bürgermeister und Magistrat der Stadt Bruchköbel der Startschuss für die Planung eines Stadthauses mit Stadtplatz, Außenanlagen und Tiefgarage gegeben.
Im Kern der neuen Innenstadt werden das jetzige Rathaus, der Seniorentreff Mitte, das Parkhaus und das Bürgerhaus durch das neue, attraktive Stadthaus mit großzügigem Außenareal ersetzt. Das neue Stadthaus wird Veranstaltungs-, Kurs- und Tagungsräume, ein Bürgerbüro, eine gastronomische Nutzung und im Obergeschoss Verwaltungsbüros enthalten.
Die Flächen im Foyer des neuen Stadthauses und der neue Stadtplatz lassen sich miteinander verbinden. Der Stadtplatz liegt nah an Wasser und Grün. Attraktive Tiefgaragenstellplätze runden diese vielseitige, zeitgemäße Planung mit hoher Aufenthalts- und Nutzungsqualität ab.

Neben dem Stadthaus ist auf dem verbleibenden Gesamtareal auch eine große Fläche für einen modernen Lebensmittel-Nahversorger vorgesehen. Jenseits des Krebsbachs sollen des Weiteren rund 60 neue Wohnungen, attraktive Einzelhandelsläden und Praxisräume entstehen.

Projektdaten

Wettbewerb 2017 VOF-Verfahren 1. Preis
Auslober Magistrat der Stadt Bruchköbel
Architekten Kramm + Strigl
Arheilger Straße 46
D 64289 Darmstadt
T +49 (0) 6151 97 52 0
F +49 (0) 6151 97 52 80

info@kramm-strigl.de