Stadtentwicklung
Offenburg Nord | Rée Carré

EU-weites Dialogverfahren, 1. Preis
2014

in Planung

Voraussetzungen

An der Schnittstelle der lebendigen Altstadt und dem Entwicklungsgebiet nördliche Innenstadt wird mit dem Stadtquartier ein neuer Akzent gesetzt. Das Quartier verbindet die südliche Altstadt mit der Stadterweiterung des 19. Jahrhunderts. Die räumliche Gliederung der Baukörper und das Spiel von Enge und Weite korrespondiert mit der bestehenden Altstadt-Typologie und wird im neuen Stadtquartier fortgesetzt. Das Entrée zum Stadtquartier bildet die Fortführung der Fußgängerzone der Hauptstraße und eröffnet den Blick auf die Stadthalle. Am Kreuzungspunkt dieser Hauptbeziehungen entsteht als zentraler Anlaufpunkt der öffentliche Quartiersplatz vor dem Gebäude der Stadthalle. Diese wird im Zuge der Quartiersentwicklung saniert oder in Anlehnung an das historische Vorbild neu errichtet.

Das Quartier besteht nicht nur aus Verkaufsflächen, sondern integriert Restaurants, Büroflächen, Wohnungen und eine neue Tiefgarage. Der Erhalt der denkmalgeschützten Häuser und die Wiederherstellung der Stadthalle als Interpretation unter historischen Gesichtspunkten sind die emotionalen Erinnerungspunkte für diesen Ort. Insgesamt sollen auf dem rund 12.700 m² großen Areal bis Ende 2018 zirka 12.000 Quadratmeter Verkaufsfläche für den Einzelhandel, sowie weitere 700 m² Gastronomie und Dienstleistungen entstehen. Weiterhin sind etwa 1.900 m² Wohnfläche geplant

Bildnachweis © Kramm+ Strigl

Projektdaten

Wettbewerb EU-weites Dialogverfahren 1. Preis 2014
Bauherr SQO Stadt Quartier Offenburg GmbH & Co. KG
Architekten Kramm + Strigl
Bauzeit bis Ende 2020
Leistungsphasen HOAI 1-4
BGF 40.530 m²
(incl. Tiefgaragen 14.227 m²)
Standort Gustav-Ree-Anlage/Hauptsraße, 77652 Offenburg
   
Arheilger Straße 46
D 64289 Darmstadt
T +49 (0) 6151 97 52 0
F +49 (0) 6151 97 52 80

info@kramm-strigl.de
Website-Besucher und Zugriffe
Online:
1
Besucher heute:
4
Besucher gesamt:
17563
Zugriffe heute:
47
Zugriffe gesamt:
62712
Zählung seit:
 2017-06-27