Smartliving Business Apartments

Kennedyallee, Frankfurt

Umnutzung Bürogebäude in Beherbergungsbetrieb
barrierefrei, rollstuhlgerecht

 

Umnutzung eines Bürogebäudes in einen Beherbergungsbetrieb

Das Nutzungskonzept sieht 62 kleinere Gastzimmer vor. Die Gastzimmer sollen aus 1 oder 2 Zimmern bestehen, wobei die Größen zwischen 20 m² und 50 m² liegen, 10 Prozent der Gastzimmer werden barrierefrei geplant, davon 1 Gastzimmer rollstuhlgerecht.
Der Zugang des Gebäudes erfolgt über die Kennedyallee an der Nordseite. Die Erschließung der Gastzimmer sowie der Tiefgarage und des Kellers erfolgt über ein Sicherheitstreppenhaus mit separater Aufzugsanlage.
Alle Gastzimmer erhalten einen barrierefreien Zugang.
Gemeinschaftsräume für Aufenthalt und Frühstücksservice sind im EG vorgesehen.
Im UG werden notwendige Serviceflächen nachgewiesen. Ein PKW Stellplatz erhält eine Elektroladestation. Die Parkflächen werden mit einer CO-Anlage überwacht.
Der Umbau des ehemaligen Bürogebäudes in 62 Gästezimmer erfolgt schlüsselfertig, jedoch ohne Möblierung.

Projektdaten

Wettbewerb smartliving GmbH, Darmstadt
Architekten Kramm + Strigl
Planungszeitraum 2015 - 2017
Anzahl der Gastzimmer 62 (1-2 Zimmer)
Größe der Gastzimmer 20-50 m²
Standort Kennedyallee 89
60596 Frankfurt am Main
Arheilger Straße 46
D 64289 Darmstadt
T +49 (0) 6151 97 52 0
F +49 (0) 6151 97 52 80

info@kramm-strigl.de
Website-Besucher und Zugriffe
Online:
1
Besucher heute:
5
Besucher gesamt:
20777
Zugriffe heute:
84
Zugriffe gesamt:
76363
Zählung seit:
 2017-06-27