Gewerbezentrum I

Saarterrassen
Saarbrücken

Auf dem sechzig Hektar grossen Gelände des ehemaligen Stahlwerks Burbacher Hütte das 1982 geschlossen wurde, entstehen nach aufwendiger Bodensanierung Gebäude für neue ‘saubere’ Gewerbezweige.

In ein Drittel des Gewerbezentrums I mit ‘Haus Urban’ als Kopfbau ist ein Ausbildungszentrum für Lackierer, Tischler, Maler und Elektroinstallateure eingezogen, welches berufsfördernde Lehrgänge für benachteiligte Jugendliche zur Erlangung eines Arbeitsplatzes und zur sozialen Intergration anbietet.

Die Anlage spiegelt in sich die Prinzipien des Gesamtprojekts: Addition und Integration.
Der vollen Länge einer Straße folgt eine zwei Stockwerke hohe geschlossene Zeile, errichtet aus einfachen Materialien. Hier sind die Büros untergebracht. Nach hinten schließt sich parallel dazu ein durchlaufendes Glasband an, das in alle Richtungen Kommunikation erlaubt, begleitet im dritten Schritt von einer ebenso langen 'Servicebox' für Haus- und Sanitärtechnik.
Wer diese Schichten quert, erreicht die in die Tiefe strebenden Werkstatthallen. Die Kanten der Werkstatthallen zeichnen ein unsichtbares Raster nach. Es erlaubt je nach den Bedürfnissen des einzelnen Betriebs Quader von einfacher oder doppelter Breite; die 'Corporate Identity' kann sich in unterschiedlichen Verkleidungen erfüllen: da ist der Stahl in Aluminumbleche gekleidet, dort in Holz.
Der Takt, den die Hallen wiederholen, bleibt derselbe - Ordnung und Flexibilität widersprechen einander nicht.
Im 'Gewerbezentrum I' sind eine Lackiererei, ein Fachbetrieb für Photovoltaik sowie ein Ausbildungszentrum für Lackierer, Tischler, Maler und Elektroinstallateure eingezogen.

Fotonachweis Prof. Rüdiger Kramm

Projektdaten

Bauherr GIU Gesellschaft für Innovation und
Unternehmensförderung, Saarbrücken
Architekten Kramm + Strigl
Projektarchitekt Dipl.-Ing. Ulrike Wess, Dipl.-Ing. Thomas Grüninger,
Dipl-Ing. Markus Rathke
Baujahr 2000
Leistungsphasen HOAI 1-9
BGF 10.760 m²
Standort Ernst Abbé Strasse 3-9, 66115 Saarbrücken
Arheilger Straße 46
D 64289 Darmstadt
T +49 (0) 6151 97 52 0
F +49 (0) 6151 97 52 80

info@kramm-strigl.de
Website-Besucher und Zugriffe
Online:
1
Besucher heute:
4
Besucher gesamt:
24827
Zugriffe heute:
43
Zugriffe gesamt:
94698
Zählung seit:
 2017-06-27